Starke Leistungen im Wettbewerb „Känguru der Mathematik“

Sieben Schülerinnen und Schülern unserer Schule gelang es in diesem Jahr einen ersten Preis beim Känguru-Mathematik-Wettbewerb zu erlangen: Jasper Grotjahn (6a), Raphael Schneider (6b), Rixa Ribitzki, Lennard Volk, Nils Waterstrat (alle 6d), Jens Reidel (7a) und Fabian Maciy (Jahrgang 12).

Außerdem gingen 17 zweite Preise und 27 dritte Preise an die Leibnizschule.

Zu diesem wirklich beeindruckenden Ergebnis gratulieren wir den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr herzlich!

Benjamin John, Harm Burfeind

Sieben erste Preise für Leibnizer krönen eine beeindruckende Bilanz