Post von der Queen für die Klasse 6c

Monarchin antwortet auf Geburtstagskarte

„The Queen thanks you, very much, for your card and your kind message.“

Die Klasse 6c hat am 7. November 2016 einen in vornehmstem Englisch gehaltenen Antwort­brief von der Queen, oder sagen wir zumindest vom Buckingham Palace, erhalten. Bei dem Brief handelt es sich um die Antwort auf eine Glück­wunsch­karte, welche die Klasse im April zum neunzigsten Geburts­tag der Queen nach England gesendet hatte.

Queen Elizabeth II. ist am 21. April 1926 in London zur Welt gekommen und hat dem­ent­sprechend in diesem Jahr ihren neunzigsten Geburtstag gefeiert. Die Engländer hatten ab dem 11. Juni, bei dann wärmerem Wetter, die Gelegen­heit, die Queen ausgiebig zu feiern. Doch die 6c war den Lands­leuten der um­triebigen Königin um einiges voraus, denn schon am eigent­lichen Geburts­tag feierte die Klasse 6c mit ihrem Englisch­lehrer Andreas Manthey eine Party zu Ehren Ihrer Majestät.

Dazu gab es passende Dekoration, wurde die National­hymne („God Save the Queen“) angestimmt und über ein paar (immer wahre?) Anekdoten aus dem Leben der Königin geschmunzelt. Da durfte natürlich auch das Herstellen und Verfassen einer ein­maligen Geburts­tags­karte nicht fehlen.

Der Antwort­brief ist nun die Belohnung für die Mühen, die sich die 6c bei der Anfertigung der Geburts­tags­post an die Queen gemacht hat! Wir hoffen, dass die Königin den Bewohnern des Vereinigten König­reiches und natürlich auch uns noch lange erhalten bleibt!

Die Klasse 6c und Andreas Manthey

Bericht in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung vom 5. Dezember 2016