Kurz vor Nikolaus rollt der Ball

Vorweihnachtliches Fußballturnier am 4. Dezember

Wann? Am Donnerstag, den 4. Dezember 2014, in der Zeit von 14.00 bis 20.00 Uhr.

Wo? In der Spielhalle am Lister Kirchweg.

Teilnehmer? Schüler der Jahrgänge 9-13, ehemalige Schüler, Lehrer & Mitarbeiter, Eltern.

Teams? Ihr braucht mindestens fünf Spieler für eure Mannschaft. Maximal könnt ihr acht Spieler für euer Team anmelden – und dies klassen- bzw. jahrgangsübergreifend. Klar sollte sein, dass hier nur aus Platzgründen von „Spielern“ die Rede ist, gemischte Teams sind dringend erwünscht!

Mädchenteams? Sollten sich mindestens drei Mädchenteams für das Turnier anmelden, können wir auf Wunsch eine separate Spielrunde durchführen.

Anmeldung? Aus organisatorischen Gründen können maximal zwölf Teams am Turnier teilnehmen. Wenn ihr euch anmelden möchtet, besteht eure Aufgabe zunächst darin, ein Bewerbungsschreiben zu formulieren. Daraus sollte hervorgehen, warum ihr an dem Turnier teilnehmen möchtet und welchen Kreativ-Einsatz ihr in das vorweihnachtliche Fußballturnier einbringen wollt – wie zum Beispiel ein geistreicher Name, einheitliche Trikots bzw. Kostümierung, Teamrituale. Eine Jury aus Schülern und Lehrern wird eine endgültige Teamauswahl vornehmen, indem sie euren angekündigten Einsatz für ein möglichst reibungsloses, faires und heiteres Turnier bewertet. Zweiter Aspekt bei der Auswahl: Kreativität der Bewerbung (Foto, Video).

Abgabetermin? Das Bewerbungsschreiben mit allen Spielernamen und der jeweiligen Klassenzugehörigkeit muss im SV-Raum (dienstags oder donnerstags in der zweiten großen Pause) oder direkt bei Herrn Engel abgegeben werden. Spätester Termin: Montag, 24. November 2014.

Sonderkategorien?

  • Kreativstes Team: Einfallsreichtum bei der Bewerbung, der Namensgebung, der Trikotgestaltung und den Teamritualen
  • Beste Fans: Einfallsreichtum bei den Gesängen, der Gestaltung der Plakate und den Fan-Choreographien

Verköstigung? Während des Turniers sorgt der Abi-Jahrgang für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer.

Organisationsteam: Die FSJler, die Schülervertretung und Lehrer Stefan Engel.