Einheitsfest in Hannover – Leibniz ist live dabei

Bisher hat das Film- und Radioteam der Leibnizschule sein Faible für Sportberichterstattung unter Beweis gestellt. Jetzt stehen für die fünf jungen Medienmacher die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Programm.

Jasper Kohlrausch (14), Karl Lutz (14), Jannik Voltmer (15), Thomas Frost (17) und Henning Stepputtis (18) wurden vom Verein n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V. ausgewählt, um als rasende Reporter und Medienkompetenz-Botschafter über diesen besonderen Aktionstag online zu berichten. Begleitet wird die bereits mehrfach mit Medienpreisen ausgezeichnete Redaktion von Deutsch- und Sportlehrer Stefan Engel.

Mit Umfragen und Interviews wollen die Schüler per Video- und Audio-Podcasts an die Unterzeichnung des Einheitsvertrages am 3. Oktober 1990, aber auch an den Mauerfall am 9. November 1989 erinnern. Geplant ist zudem ein Blick auf die vielfältigen Regionen und Traditionen im Osten und Westen Deutschlands: Wie haben Musiker wie Marquess oder Politiker wie Lothar de Maizière den Fall der Mauer vor 25 Jahren erlebt? Welche Erinnerungen werden wach? Sind die neuen und alten Bundesländer mittlerweile zusammengewachsen? Vor welchen gesellschaftlichen und strukturellen Herausforderungen steht die Politik heute?

Weitere Informationen zur Berichterstattung bietet das Internetportal Schul-Internetradio.

Filmteam und Radio-AG berichten live vom Tag der Deutschen Einheit