Die Mathematik-Olympiade an der Leibnizschule

Am 13. November 2013 fand an der Leibnizschule die 2. Stufe der Mathematik-Olympiade statt. Über 60 Schülerinnen und Schüler nahmen teil und leisteten Hervorragendes. Aufgaben wurden bearbeitet, die den alltäglichen Mathematikunterricht im Ansatz aufgreifen aber weit darüber hinaus gehen. Die Ausdauer, die die Schülerinnen und Schüler aufzeigten, war beeindruckend, da abhängig von der Altersstufe bis zu 240 Minuten Bearbeitungszeit nötig war. Zu diesem beeindruckenden Engagement und zu den tollen Leistungen gratulieren wir allen Teilnehmern.

Fabian Maciy (9. Klasse) wurde aufgrund seiner hervorragenden Leistungen zum Landesentscheid der Mathematik-Olympiade eingeladen. Also hat er am 21. und 22. Februar 2014 am Institut der Mathematik der Universität Göttingen diverse weitere Aufgaben gelöst und ging wiederum als Bester seiner Altersklasse hervor. Deshalb erhielt er die Einladung zum Bundesentscheid, der im Juni in Greifswald stattfinden wird. Für diese außerordentliche Herausforderung drücken wir ganz fest die Daumen.