Leibnizschule nimmt wieder am großen Geographiewettbewerb "Diercke WISSEN" teil

Es ist wieder soweit: Deutschlands größter Geographiewettbewerb Diercke WISSEN geht in eine neue Runde. 280 000 Schülerinnen und Schüler haben 2012 bundesweit teilgenommen.

Daran war im letzten Jahr die Leibnizschule erstmals mit 580 Schülerinnen und Schülern beteiligt. In den nächsten zwei Wochen werden in zahlreichen Klassen des 7. bis 10. Jahrgangs wieder die Quizbögen der ersten Runde ausgefüllt um die Klassensieger zu ermitteln. Diese werden dann in einer zweiten Runde Ende Februar um den Sieg auf Schulebene wetteifern. Der Schulsieger nimmt dann am Landesausscheid teil und hat die Möglichkeit sich für das große Finale auf Bundesebene, das am 7. Juni 2013 in Braunschweig stattfindet, zu qualifizieren.

Auch in diesem Jahr werden die Jahrgänge des 5. und 6. Jahrgangs in einem gesonderten Wettbewerb ihren Schulsieger im gleichen Zeitraum ermitteln, wobei es hier lediglich eine Austragungsrunde gibt.

Viel Erfolg allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Christian Lange und Elena Rudolph