Un double hourra !

Hurra! Endlich, endlich haben wir es geschafftes hat sich eine neue französische Partnerschule gefunden, mit der wir planen, regelmäßig Austausche in Klasse 10 durchzuführen.
Hier ein Foto der beiden französischen Kollegen, die am vergangenen Freitag (29.6.12) extra aus Frankreich angereist sind, um unsere Schule und einige Mitglieder der Fachgruppe besser kennenzulernen.

                                 

M. Turquin und Mme Seurin kommen aus dem Lycée Paul Verlaine in Rethel. Dieser Ort ist rund 600 km von Hannover entfernt und liegt in der Region Champagne-Ardenne, die sehr viel zu bieten hat, z.B.  historisch bedeutsame Städte wie Reims mit seiner berühmten Kathedrale oder Sedan,  die landschaftlich reizvollen Ardennen, aber auch renommierte Champagnerkellereien . Selbst Paris ist gut erreichbar, so dass es im Rahmen des Austauschs unzählige interessante Angebote geben wird, mit denen uns die beiden Kollegen schon ganz neugierig gemacht haben.
Wir hoffen auf einen gelungenen Start im kommenden Schuljahr!

Das zweite Hurra gilt der Tatsache, dass die Französischfachgrupppe ab Oktober 2012 für acht Monate eine neue Fremdsprachenassistentin bekommt, die aus der französischsprachigen Schweiz stammt und unsere unterrichtliche Arbeit bereichern wird.

Das kommende Schuljahr steht also ganz im Zeichen der Frankophonie!

                                                              Friederike Harms