Nun reiten sie wieder!

Reit-AG

Seit September 2011 findet erstmalig eine Reit-AG in Kooperation mit dem Reitverein Hannover e.V. im Reiterstadion statt. Insgesamt 28 Jungen und Mädchen, überwiegend aus den 5. Klassen, lernen den richtigen Umgang mit Ponys, Satteln und Trensen und natürlich Reiten. Frau von Meel, Reitlehrerin des Reitvereins mit Trainer A-Lizenz und Frau Filter, Sportlehrerin der Leibnizschule und langjährige Hobbyreiterin, leiten die AG.

Schon in den ersten Reitstunden war bei vielen Schülerinnen und Schülern ein deutlicher Fortschritt zu sehen: Aus Berührungsängsten mit den Pferden wurde Selbstsicherheit und Stolz. Nach kurzer Zeit hatte jeder sein Lieblingspony. Denn Reiten ist mehr als ein Sport: Anstelle eines Sportgerätes muss sich hier mit einem lebendigen Wesen auseinandergesetzt werden. Kommunikation, Rücksichtnahme, Verständnis, Verantwortung und Fürsorge prägen diesen Sport, aber auch Koordination (Arme, Beine Gleichgewicht etc.) und Körperspannung sind gefragt.

Die Nähe des Reiterstadions zur Leibnizschule ist ein klarer Vorteil: Mit dem Bus 135 kann von der Gartenheimstraße in Bothfeld in 12 Minuten bis zum Reiterstadion gefahren werden. Von der Hauptstelle ist es auch nur ein ca. 15 minütiger Fußweg die Tannenbergallee hinunter.

Die Reit-AG wird von der Sparkasse Hannover finanziell unterstützt und ermöglicht so auch Schülerinnen und Schülern an den Reitsport herangeführt zu werden, die es sich sonst nicht leisten könnten oder würden. Herzlichen Dank an dieser Stelle!

(weitere Fotos finden Sie hier)

Carla auf Carlo