Die Klasse 5c besucht die Üstra

Jetzt ging es los: Wir steigen alle in die Bahn, denn heute wollten wir zur Üstra. Als wir im Betriebshof Döhren ankamen, hat uns Herr Lichtenberg freundlich begrüsst. Er führte uns in einen Schulungsraum für Üstrafahrer und erklärte viel über Bahnen und Bahnsteige, die Kosten für die Bahn, die im Jahr für Verschmutzungen ausgegeben werden usw. Dann gab es einen kleinen Film. Anschließend besichtigten wir die Werkstatt und konnten uns eine U-Bahn von unten ansehen – sie wiegt 38 Tonnen. Dann schauten wir uns das Badezimmer der Üstra an, eine 86m lange Waschanlage. Wir stiegen in eine Bahn mit der Aufschrift Hannover 96 ein – besonders interessant war eine echte Gefahrenbremsung. Als Abschiedsgeschenk bekamen wir ein Sicherheitsband. Leider war der Besuch viel zu kurz!

Nils Büthe und Finn Mahlau, Klasse 5c