Aktuelle News

Happy Birthday, liebes Grundgesetz

Leibniz feiert 70 Jahre Grundgesetz mit Aktion auf der Lister Meile

Den 70. Geburtstag des Grundgesetzes haben gut 220 Schülerinnen und Schüler der zehnten und elften Klassen mit einer besonderen Aktion gefeiert.

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, auf den Tag genau 70 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes, haben die Leibnizer auf der Lister Meile zwischen dem Lister Platz und dem Körtingbrunnen (Pferdebrunnen) für fünf Minuten eine Menschenkette gebildet. Sie präsentierten dabei Plakate mit Textauszügen und Kernsätzen aus dem Grundgesetz und sangen ein Geburtstagsständchen. An Passanten wurden Taschenausgaben des Grundgesetzes verschenkt. Die fröhliche Aktion stieß auf viel positive Resonanz.

Die „Neue Presse“ berichtete:

„Kleine“ Theater-AG spielt am 15. und 16. Mai

Die „kleine“ Theater-AG der Klassen fünf bis acht zeigt am Mittwoch, dem 15. Mai, und am Donnerstag, dem 16. Mai 2019, jeweils von 19.00 Uhr an ihre neue Inszenierung „Gottfried, Wilhelm und die Lehrkörper“ unter der Leitung von Iris Sörgel und Isabel Eder.

Bennett Stalp gewinnt Landes­wett­bewerb „Jugend forscht“

Smarte Bewässerungslösung überzeugt die Jury

Bennett Stalp aus dem elften Jahr­gang hat beim Landes­wett­be­werb „Jugend forscht“ in der Kategorie Technik Platz eins belegt. Sein smartes E-Fahr­zeug zur Be­wässe­rung von Grün­flächen über­zeugte die Jury. Bennett kann nun am Bundes­wett­bewerb in Chemnitz teil­nehmen. 

Jugend forscht 2019 an der Leibnizschule

Leibnizer gewinnen mehrere Preise beim Regionalwettbewerb

Die Leibnizschule war in diesem Jahr mit 13 Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 6, 7 und 11 sehr erfolgreich bei Deutschlands bedeutendstem Nachwuchswettbewerb vertreten. Ausgetragen wurde der Regionalentscheid „Jugend forscht“ am 27. und 28. Februar 2019 im Lichthof der Leibniz-Universität. Nun stehen auch die offiziellen Platzierungen fest.

Leibnizer erfolgreich bei der Mathematikolympiade

Mathe mit Krokoparden und fliegenden Ungeheuern

Viggo (3. von links) und Robin (3. von rechts) erfolgreich bei der Landesrunde der Mathematikolympiade

„Hänsel und Gretel sind im Land der Ungeheuer. An einer alten Eiche lesen sie auf einem Schild:

Leibniz rockt am 12. März

Klasse 5d, „Social Xperiment“, der Chor und „Leibniz Eleven“ on stage

LEIBNIZ ROCKT!

Am Dienstag, den 12. März um 19.00 Uhr ist es soweit. Nach einer langen Pause rockt Leibniz wieder die Aulabühne!

Leibnizer auf vorderen Plätzen bei Landesrunde der Mathematik-Olympiade

Gold und Bronze für Robin und Viggo

Bei der 58. Mathematik-Olympiade hat Robin Errington (6a) wie im vergangegenen Jahr einen ersten Preis in seiner Altersklasse errungen. Viggo Schmale (5b) errang bei seiner erstmaligen Teilnahme an der Landesrunde gleich einen dritten Preis.

Die 5-Bilder-Geschichte – ein echter Hingucker!

Die Klasse 6b hat sich im ersten Halbjahr dieses Schuljahres im Fach Kunst mit Bildsequenzen beschäftigt und eine Geschichte in fünf Bildern angefertigt.

Die Schüler*innen mussten zum einen die kniffelige Aufgabe lösen, welche fünf Momente festgehalten werden müssen, damit beim Betrachten der Bilder verständlich wird, was sich in der Geschichte abspielt.

René Krauth gewinnt Sonderpreis bei Chemie-Olympiade

Siebtklässler so gut wie sonst Oberstufenschüler

Obwohl er erst die siebte Klasse besucht, belegte René Krauth von der Leibniz­schule Hannover aus dem Stand Platz 17 bei der nieder­säch­sischen Landes­vor­aus­wahl der Inter­nationalen Chemie­olympiade (IChO). Dies gelingt normaler­weise nur Ober­stufen­schülern, die bereits mehrere Jahre Chemieunterricht haben. Für diese heraus­ragende Leistung wurde er am Montag, den 11.