Aktuelle News

Jugend debattiert: Streitfragen für Schulentscheid in beiden Altersstufen

Klassen 8 bis 10 debattieren am 20.12., Jahrgänge 11 und 12 am 19.12.

Altersstufe I

Die Streitfragen für den Schulentscheid im Wettbewerb „Jugend debattiert“ in der Altersstufe I (Klasse 8 bis 10) lauten:

„Ein Buch ist wie ein Garten“

Leibnizschule gewinnt „Hannoversches Lesezeichen“

„Ein Buch ist wie ein Garten“ – mit diesem arabischen Sprichwort begann die Rede unserer stellvertretenden Schulleiterin Susanne Bürig-Heinze anlässlich der feierlichen Übergabe des „Hannoverschen Lesezeichens“ am 21. November 2018 in der Aula der Leibnizschule. Dieser Preis wird seit neun Jahren jährlich vom Freundes- und Förderkreis der Stadt­biblio­thek Hannover an eine Schule und eine Stadt­teil­bibliothek verliehen, die sich gemeinsam besonders für die Lese­förderung engagiert haben. Das Preisgeld beträgt 700 Euro für die Schule und 300 Euro für die kooperierende Bibliothek.

Weihnachtskonzert am 17. Dezember

Zahlreiche Ensembles und Solisten musizieren

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Weihnachtskonzertes am Montag, dem 17. Dezember 2018. Von 19.00 Uhr an sind das Orchester, das Chor­projekt, der Chor der Jahrgänge 7 bis 12, die Klasse 5d und die Rock­band auf der Aula­bühne zu erleben.

Radioteam im zehnten Jahr live bei Leinehertz 106.5

Kreativ-Förderung an der Leibnizschule begeht Jubiläum mit Sondersendungen

Im Jahr 2005 begann die Reise mit dem schulischen Radio­team als Pausen­hallen­radio. Über die Stationen mit dem Schul-Internet­radio Nieder­sachsen und dem Messe­radio ging es weiter für uns zum Bürger­funk­sender Radio Flora.

Praktikumsplätze bis Juli 2019 vergeben

Bewerbungen für das laufende Schuljahr können nicht mehr berücksichtigt werden

Die Leibnizschule hat bis zu den Sommerferien im Juli 2019 keine freien Praktikumsplätze mehr.

Bewerbungen von Studierenden um einen Praktikumsplatz können daher für diesen Zeitraum nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten um Verständnis.  

Bücherflohmarkt am 4. Dezember

Jetzt Lesestoff und Geschenke für die Ferien sichern

Die Schülerbibliothek verkauft am Dienstag, den 4. Dezember 2018 in den Pausen von 9.40, 11.30 und 13.30 Uhr an „Krimis und viele andere Bücher“ in der Pausenhalle Röntgenstraße.

Was ist eigentlich ein Femidom?

Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung zu Gast in der Leibnizschule

Spannender Besuch im Erdkundeunterricht: Mareike Döring, Referentin der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) aus Hannover, war am Donnerstag, dem 15. November 2018, zu Gast in der Leibnizschule. Inhalt­licher Schwer­punkt des Gesprächs in der Klasse 9d war die Be­völke­rungs­ent­wicklung in Ostafrika, da die DSW hier hauptsächlich arbeitet und diese Region so auch noch nicht im bisherigen Erdkunde­unterricht behandelt worden war.

Unsere Toten? Klasse 10b gestaltet Gedenken mit Familiengeschichten

Kranzniederlegung des VEL anlässlich des Volkstrauertages

Was haben wir, Schülerinnen und Schüler, die im 21. Jahrhundert geboren wurden, eigentlich mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg zu tun? Welchen Bezug haben wir zur Erinnerung an die Toten dieser Kriege? Anlässlich des Volks­trauer­tages am 18. November gestaltete die Klasse 10b am Freitag, dem 16.

Leibnizer gedenken im Landtag der Reichspogromnacht vor 80 Jahren

Klasse 10b hört Zeitzeugin Yvonne Koch bei Feierstunde

Am 9. November vor 80 Jahren brannten in Deutschland die Synagogen, auch in Hannover. An die Reichspogromnacht 1938 und ihre Folgen erinnerte am Freitag, dem 9. November 2018, eine Feierstunde im Niedersächsischen Landtag, an der die Klasse 10b – als eine von zwei Schulklassen – teilnehmen konnte.

Was macht mein Kind am Handy?

Elternabende zur Sicherheit im Internet am 27. und 29. November

Die Leibnizschule möchte auch in diesem Schuljahr dazu beitragen, dass alle Schülerinnen und Schüler sicher und ungefährdet im Internet unter­wegs sind. Daher werden im November in allen Klassen der Jahr­gänge 5 und 8 Unterrichts­stunden statt­finden, die von Jugend­kontakt­beamten der Polizei durch­ge­führt werden.