Sportfest 2011

Lange haben wir auf eine neue und schöne Sporthalle gewartet und nach einjähriger Bauzeit war es dann soweit. Am 29. und 30. August 2011 konnten wir eine große Dreifeldhalle mit viel Platz, hellen freundliche Farben und guter Ausstattung beim Sportfest einweihen. Mit Hilfe von Vorhängen wurden drei Spielfelder abgegrenzt, auf denen jeweils ein anderes Sportspiel statt fand. In jeder Klasse der Klassenstufen 5-7 fanden sich Spieler für Völkerball, Brennball und Ball über die Schnur. Unter den kritischen Blicken der Schiedsrichter aus der Oberstufe wurde um den Sieg gekämpft und die Kinder waren mit viel Spaß dabei. Die älteren Jahrgänge 8-10 konnten sich zwischen Handball, Basketball und Brennball entscheiden. Besonders die zahlreichen Vereinsspieler haben für hervorragende Leistungen gesorgt und es wurde entsprechend mitgefiebert.

In der Spielhalle wurde der Jahrgangssieger beim Fußballspiel ermittelt. Jede Klasse hat eine Mannschaft gemeldet und der Rest der Klasse konnte von der Tribüne aus anfeuern und die Torerfolge angemessen feiern.

Auch leichtathletische Wettkämpfe kamen nicht zu kurz. Wir waren sehr froh, dass das Wetter fast trocken war und die Temperaturen nicht so heiß wie in der Woche davor. Auf der Außenanlage konnten wir kreative und erfolgreiche Sprünge über die Hochsprungschnur und beim Weitsprung bewundern. Beim Staffellauf war nicht nur Schnelligkeit, sondern auch Geschicklichkeit gefragt, denn das Staffelholz musste den Besitzer wechseln ohne fallen gelassen zu werden. Außerdem konnte beim Medizinballweitwurf die Armkraft unter Beweis gestellt werden. Insgesamt war die Stimmung hervorragend und es wurde mit viel Teamgeist gemeinsam für den Klassenerfolg gekämpft, denn es gab, wie im vergangenen Jahr, eine Klassenwertung.

Die Vielzahl der unterschiedlichen Stationen war nur möglich, weil sie von engagierten und zuverlässigen Oberstufenschülerinnen und -schülern betreut wurden. Dafür noch mal vielen Dank!

Vor der Vergabe der Urkunden konnten wir noch ein Fußballturnier zwischen Lehrern und Schülern erleben, das eindeutig zu Gunsten der Schüler ausging.

Birgit Prelle

Noch mehr Sport? Siehe: Fußballturnier.