Internetportal SchulSportWelten und Filmteam kooperieren

SchulSportWelten – ein Filmportal für Schulen, Vereine und Nachwuchssportler

Das Film­team der Leibniz­schule hat seit dem Jahr 2012 zahl­reiche sport­päda­go­gische Film­pro­jekte um­ge­setzt, zum Bei­spiel für den Landes­Sport­Bund Nieder­sachsen, den Nieder­säch­sischen Fuß­ball­ver­band, den ASC Göttingen oder die Stadt Hannover. Die Auf­träge wurden immer zahlreicher, so dass sich das Nach­wuchs­film­team unter der Leitung von Stefan Engel konkrete Ge­danken zur weiteren journa­lis­tischen Arbeit ge­macht hat.

Nach der Gründung eines gemein­nützigen Vereins zur Förderung von Schul­pro­jekten, Kreativ­pro­jekten und Sport­pro­jekten stand zunächst die Ent­wick­lung eines Online-Portals im Vor­der­grund. Nachdem dieses Film­portal im Mai 2016 ver­öffent­licht werden konnte, platziert der Verein nun die er­stellten Film­doku­menta­tionen und Interview­clips auf der Seite SchulSportWelten.

Schulen, Sportvereine und Nachwuchs­sportler sollen mit Hilfe der ver­öffent­lichten Filme und vor­gestellten Sport- und Be­wegungs­ange­bote von­ein­ander lernen. Es gibt dafür drei Film-Rubriken: Schulen – Vereine – Nachwuchs­sportler.

Der Verein und die Redaktion Schul­Sport­Welten ko­ope­rie­ren mit dem Nieder­säch­sischen Kultus­minis­terium, konkret über eine Zu­sammen­ar­beit mit der Bewegten Schule Nieder­sachsen und dem Landes­Sport­Bund Nieder­sachsen.

Das Ziel bei dieser Zu­sammen­arbeit ist es, Film­bei­träge bei­spiels­weise im Hin­blick auf die Themen Lern- und Lebens­raum Schule, Be­wegter Unter­richt und Be­wegte Pausen zu er­stellen.

Audio-Podcasts von SchulSportWelten findet ihr in der LeibnizMediathek oder direkt in der Audiothek.