Handball für alle – Kooperation mit DEN RECKEN vereinbart

Der Handballbundesligist TSV Hannover-Burgdorf – DIE RECKEN und die Leibnizschule haben im August 2018 eine Kooperation beschlossen. Diese Vereinbarung schließt nahtlos an die Entwicklung der vergangenen Jahre an, da wir uns als Schule und speziell mit der Fachgruppe Sport sehr dafür engagieren, dass Kinder und Jugend­liche viel Freude an einem Leben in Bewegung haben.

Schon viele Jahre arbeiten wir in diesem Sinne mit Hannover 96 zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation ist auch die Idee zu einer Fußball-Pausenliga entstanden. Möglicherweise gibt es künftig auch einmal die Möglichkeit, an einer Handball-Pausenliga teilzunehmen. In jedem Fall werden unsere Schülerinnen und Schüler von der Partnerschaft mit dem Handballbundesliga-Verein profitieren.

Die wesentlichen Partnerschaftsinhalte im Überblick:

  • Darstellung der Partnerschaft auf der RECKEN-Homepage
  • bevorzugte Vergabe von Heimspiel-Tickets zum Sonderpreis (20% Partnerrabatt)
  • Möglichkeit des Schulbesuchs eines Spielers oder Durchführung eines Handballtrainings
  • Möglichkeit einer Exkursion zum Heimspiel als Unterrichtsbegleitung (mit Hallenführung)
  • Individuelle Sonderaktionen (z.B. „Schule des Spieltages“ bei einem RECKEN-Heimspiel)

Ansprechpartner zur Kooperation sind die Schülervertretung (sv [at] leibnizschule-hannover [dot] eu (E-Mail)) und Lehrer Stefan Engel (stefan [dot] engel [at] leibnizschule-hannover [dot] eu (E-Mail)).

Stefan Engel

Mehr zum Thema Schule und Bewegung: