Leibnizgedenken am 14. November

Zehntklässler spielen „Wahrheit Light“

Leibniz würde zusammenzucken, wenn er mitbekäme, dass der Begriff „postfaktisches Zeitalter“ seine Berechtigung hat und die von ihm mitinitiierte Aufklärung vielerorts eine Pause zu machen scheint.

Die Werte-und-Normen-Gruppe des Jahrgangs 10 hat sich des Themas angenommen und in einer erstaunlich kurzen Zeit das experimentelle, von hohem Kontrastreichtum geprägte Stück „Wahrheit Light“ einstudiert. 

Anlässlich des Leibniz-Gedächtnistages am Dienstag, den 14. November 2017 zeigen die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Lehrer Matthias Behne ihr Stück um 11.00 Uhr in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Rote Reihe 8. Der Eintritt ist frei.

Herzlich willkommen!